Wurzelkanalfüllung: Reinfektion – Resektion
 

Reinfektion - Resektion
Die Resektion ist ein chirurgischer Eingriff, bei der im Bereich der Entzündung die Wurzelspitze und das umliegende Knochengewebe entfernt und anschließend der Zahn wieder von unten retrograd oder von oben orthograd abgefüllt wird.

  6 3 Wurzelkanalfuellung Reinfektion Resektion Seite 2 Bild 0005

Vorteile:

 

Vorteile:

  • geht schneller als eine Revision
  • eventuelle Alternative, falls eine Revision nicht möglich ist

Nachteile:

 

Nachteile:

  • nicht immer einfach durchzuführen, sehr von der Lage des Zahnes abhängig
  • Es besteht die Gefahr, umliegende Strukturen wie Nerv, Nachbarzahn etc. zu verletzen.
  • Kosten müssen teilweise selbst übernommen werden
  • Der Zahn verliert durch Kürzung der Wurzel an Stabilität und Halt.